ImpoDoc.de
Impressum
Anzeige
Benutzername:
Passwort:
Vergessen|Registrieren
     
 
Startseite Interaktiv Luststörung Potenzstörung Orgasmusstörung Andere Funktionsstörungen Service Shop
 
  Interaktives  >>  Forum  >>  Sprechstunde |  Wartezimmer 
 
 
Die Teilnahme am Forum "Wartezimmer" und die Registrierung sind kostenlos und anonym möglich.
 
Forum: Wartezimmer
Fri, den 28.04.2017; 08.28 Uhr
 

 Neuer Beitrag  |  Home  |  Gehe zu Thema  |  Suchen   Vorherige Nachricht  |  Nächste Nachricht 
 Re: Induratio Penis Plastic
Autor: Fireangel017 
Datum:   21.04.2017 06:09

Hallo samoth,
... ich habe vor 2 1/2 Jahren genau die selbe Erfahrung gemacht wie du ... plötzliche Schmerzen, auch bei nächtlichen Erektionen ... und ein deutlich verkürzter und nach oben verkrümmter Penis mit tastbaren Verhärtungen ('Plaques') in den oberen beiden Schwellkörpern - zum Glück symmetrisch sodass die Krümmung nicht seitwärts sondern nur nach oben geht - das aber deutlich ! ...

Bei mir geschah das allerdings nach einem mehrmonatigen, traumatischen Erlebnis ... also sicher teils psychisch bedingt ... außerdem hatte ich eine (bereits vorher bekannte) Belastung der Leber ... darüber hinaus auch einige länger andauernde Bindegewebsvernarbungen an den Zehen nach Erfrierung (Verletzung und Teil-Amputation - aber nicht direkt dieses viel zitierte 'Dupuy'sche Syndrom' - möglicherweise aber vergleichbar ?).
Soviel zu begleitenden 'Störungen'.

Ich habe zwei verschiedene Urologen konsultiert, die beide zwar IPP kannten, aber ausser Beobachten, regelmässig Fotos machen und der Verordnung von POTABA (Glenwood) sonst nichts empfehlen konnten oder wussten ...
Das letztere habe ich über ca. 4 - 5 Monate eingenommen - ohne jegliche Besserung.
Die Schmerzen waren erstaunlicherweise nach einigen Monaten weg ... und eine wohlwollende Zeitgenossin des anderen Geschlechts bewunderte meinen nun stark nach oben gekrümmten Penis als eine perfekten G-Spot-Stimulator ...
Dennoch hat meine Lust auf Sex (Libido) in den letzten 2 Jahren deutlich nachgelassen und ich habe mich jetzt auf komplette Ernährungs-Umstellung (habe zuvor zuviel Weissmehl, Kuchen, süsses Zeug wie Schokolade etc. gegessen, war aber kein Diabetiker bislang!) und Entgiftung verlegt ...

Es gibt Berichte die bei IPP erstaunliche Rückbildungen und Erfolge durch eine Kombination von 'Cialis', natürlichen Testosteron-Boostern und einigen anderen Nahrungs-Ergänzungsmitteln wie L-Arginin, Vitamin E, Zink und Selen berichten !

Dazu sollte man aber eine genaue Analyse durch einen Endikronologen und Andrologen machen lassen ...

Soviel mal von meiner Seite ... wie geht's bei dir inzwischen ... ?!?

Gerne auch Kontakt per e-mail über ...: myangelsonfire@yahoo.com
Grüsse und baldige 'Besserung', Fireangel017

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Themenbaum ausblenden   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 

 Beiträge Autor  Datum
 Induratio Penis Plastic  Neu
samoth 12.02.2017 13:06 
 Re: Induratio Penis Plastic  Neu
G?nther 26.02.2017 09:27 
 Re: Induratio Penis Plastic  Neu
Fireangel017 21.04.2017 06:08 
 Re: Induratio Penis Plastic  Neu
samoth 05.03.2017 10:36 
 Re: Induratio Penis Plastic  Neu
Fireangel017 21.04.2017 06:09 


Dieses Forum ist kostenlos!
Zum Schreiben eines Beitrages müssen Sie sich
zuerst einloggen. Zugangsdaten erhalten Sie 
[hier] kostenlos und anonym.

Anmeldung (Login)

 Benutzername 
 Passwort