ImpoDoc.de
Impressum
Anzeige
Benutzername:
Passwort:
Vergessen|Registrieren
     
 
Startseite Interaktiv Luststörung Potenzstörung Orgasmusstörung Andere Funktionsstörungen Service Shop
 
  Interaktives  >>  Forum  >>  Sprechstunde |  Wartezimmer 
 
 
Die Teilnahme am Forum "Wartezimmer" und die Registrierung sind kostenlos und anonym möglich.
 
Forum: Wartezimmer
Thu, den 14.12.2017; 21.55 Uhr
 

 Neuer Beitrag  |  Home  |  Gehe zu Thema  |  Suchen   Vorherige Nachricht  |  Nächste Nachricht 
 Empfindungsverlust an der Eichel
Autor: tazmanian2017 
Datum:   01.05.2017 16:27

Hallo Zusammen,

ich bin 58 Jahre alt und hatte bisher NULL Probleme mit ED - sowohl beim GV wie auch Eigenstimulation waren regelmässig 2 Orgasmen möglich.

Vor ca. 8 Wochen fing es an, dass ich ein eher taubes Empfinden an der Eichel habe und auch die Lubrikation hat irgendwie nachgelassen. Bei der Stimulation mit der Hand empfinde ich wenig bzw. ist es tw. auch unangenehm und die - hier das interessante - sich vorher aufgebaute Erektion - geht dann natürlich weg.

Nachdem ich ein wenig nachdenke, war es in der Vergangenheit der letzten zwei Jahre schon öfter mal zu einem Versager gekommen, dass ein Orgasmus ausblieb. Beim GV - auch ohne Kondon - zu wenig Gefühl und machmal half auch dann Handstimulation der Partnerin nicht.

Aber jetzt ist es permanent - sprich - ich kriege zwar eine Erektion - auch durchaus noch als hart zu bezeichnen - aber habe keine Gefühle, so dass ein Orgasmus weder durch GV noch durch eigene oder fremde Stimulation herbei geführt werden kann.

Mein Urologe sagt : er kennt das Problem nicht - obwohl ich mal einen Beitrag dazu hier in diesem Forum gefunden hatte (von 2007).. Leider hatte keiner gute Ratschläge oder Ideen woran das liegt.

Nun Frage : Würde CIALIS oder ähnliches helfen ...?? Schätze mal, dass es die EF verbessert aber nicht die Empfindungsfähigkeit...

Ich bin ansonsten gesund und munter und habe weder Wirbelsäule noch sonstige Probleme. Allerdings habe ich auch ein bissl weniger Gefühl in den Füssen ...kein Diabetis - ist irgend ein anderer neurologischer Effekt - vererbt.

Frage : Zu welchem Arzt sollte man gehen, wenn einen der Urloge so im Regen stehen lässt...... Neurologe oder gibt es spezielle Sexual-Mediziner.. ?

Was habt ihr für IDeen und Hinweise / Erfahrungen . ?

Danke schon mal an dieser Stelle.

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Themenbaum ausblenden   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 

 Beiträge Autor  Datum
 Empfindungsverlust an der Eichel  Neu
tazmanian2017 01.05.2017 16:27 
 Re: Empfindungsverlust an der Eichel  Neu
diwi 02.05.2017 18:49 
 Re: Empfindungsverlust an der Eichel  Neu
tazmanian2017 02.05.2017 19:28 
 Re: Empfindungsverlust an der Eichel  Neu
diwi 04.05.2017 18:28 
 Re: Empfindungsverlust an der Eichel  Neu
tazmanian2017 08.05.2017 13:26 


Dieses Forum ist kostenlos!
Zum Schreiben eines Beitrages müssen Sie sich
zuerst einloggen. Zugangsdaten erhalten Sie 
[hier] kostenlos und anonym.

Anmeldung (Login)

 Benutzername 
 Passwort