ImpoDoc.de
Impressum
Anzeige
Benutzername:
Passwort:
Vergessen|Registrieren
     
 
Startseite Interaktiv Luststörung Potenzstörung Orgasmusstörung Andere Funktionsstörungen Service Shop
 
  Interaktives  >>  Forum  >>  Sprechstunde |  Wartezimmer 
 
 
Die Teilnahme am Forum "Wartezimmer" und die Registrierung sind kostenlos und anonym möglich.
 
Forum: Wartezimmer
Thu, den 18.01.2018; 20.46 Uhr
 

 Neuer Beitrag  |  Home  |  Gehe zu Thema  |  Suchen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 
 Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Alan 
Datum:   06.03.2002 13:03

Hallo Leute, also ich hab euren ratschlag befolgt und Viagra ausprobiert.
Es war leider ein voller Reinfall. Meine Freundin wollte nicht, aber dennoch
hatte ich st?mdig eine Errektion, ich meine sie lag schlie?lich neben mir
im Bett nd ausserdem musste ich dauernd dran denken wie es wohl w?re.
Das war f?r mich stimulation genug um immer wieder Nachts aufzuwachen mit einer irren Errektion. Es war grausam! Da h?tte ich endlich mal gekonnt
und dann.... Zu allem ?berfluss kamen dann auch noch Nebenwirkungen hinzu: verstopfte Nase, Gesichtsschmerzen (rechter Oberkiefer), und leichte Atemprobleme. Und daf?r hab ich jetzt 48 Euro rausgeworfen und auch noch ein schlechtes Gewissen meiner Freundin gegen?ber weil ich gestern alles von vornherein auf Sex ausgelegt hatte.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Paul 
Datum:   07.03.2002 00:27

Hast du denn deiner Freundin nicht gesagt, da? du Viagra intus hast?

1. Sollte sie es gewusst haben:
Trenne dich sofort von ihr.
Eine Frau, die sowas tut, kann nicht viel f?r dich empfinden.
Es ist sogar ne gro?e Sauerei von ihr, in diesem Moment ihr "Gef?hlchen" dem "wirklich wichtigen Test" ?berzuordnen. Eine r?cksichtslose "Laune" einer eiskalten Frau, die es nicht im geringsten verdient hat, da? man ihr gegen?ber Gef?hle hat.

2. Sollte sie es nicht gewu?t haben und du lagst nur dumm neben ihr rum, ohne zu sagen, was Sache ist:
Selbst dran Schuld. Dann h?ttest du was sagen m?ssen.

Frage: hattest du es ihr gesagt?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Alan 
Datum:   07.03.2002 11:55

Nein ich habs ihr nicht gesagt, weil ich ihr nicht das Gef?hl geben wollte
das ich an diesem Abend alles darauf ausgelegt hatte mit ihr Sex zu haben.
Ich muss dazu sagen sie ist 13 Jahre j?nger als ich (Sie 22 ich 35) und hat
noch sehr wenig sexuelle Erfahrung. Da wollte ich nicht gleich mit dem Dampfhammer kommen. Ausserdem ist sie keineswegs Gef?hlskalt, sie war
jedesmal wenns bei mir nicht geklappt hat total einf?hlsam und lieb!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: johann 
Datum:   07.03.2002 13:41

Hallo,
genau dasselbe habe ich mit meiner werten Ehefrau mitgemacht.
Tats?chlich ist oft die Frau und nicht der Mann impotent.
Die Frauen schaffen es durch weibliche T?cke das Problem dem Mann anzuh?ngen.
Jahrelang war ich verzweifelt bem?ht meien Frau gl?cklich zu machen.
Sie lag nur lustlos da und hat rumgen?rgelt. Inzwischen hat sie sich bei einer Gr??e von 170cm ein Gewicht von 100Kg angefressen.
Ich war weiterhin bem?ht sie zu befriedigen. Seit ungef?hr 2 Jahren klappte es zunehmend immer weniger. Es half auch nichts mehr, dass ich mir geilste Phantasien ausdachte, Ihre provozierende Lustlosigkeit mit dem st?ndigen, von einer Frau ja leicht zu erhebenden Vorwurf "Schlappschwanz" , hat mir den Rest geggeben.
Inzwischen habe ich schwerste Depressionen und mu?te in den Vorruhestand gehen.

K?rzlich unternahm ich noch einen letzten Versuch.
Ich war bei einem wirklich Super-Urologen (M?nnerarzt).
Nach dessen Untersuchungen fehlt mit organisch ?berhaupt nichts. Durchblutung und Hormonspiegel sind ?berduchschnittlich gut.
Mein Problem liegt eindeutig im Kopf.

Der Urologe verschrieb mir 4 Viagra zum Testen.
Als ich mich nachts mit einer Bombenerrektion meiner Ehegattin n?hern wollte, gestand sie mir, dass ihr Sex schon seit ?ber 10 Jahren nichts mehr bedeutet und von Ihr eher als unangenehm eklig bis schmerzhaft empfunden wird.

Ich war ?ber dies Dem?tigung so emp?rt und besch?mt, dass ich die restlichen Viagra ins Klo hinuntersp?lte.

Mit R?cksicht auf meinen kleinen Sohn sehe ich davon ab, mir eine andere Partnerin zu suchen. Ich hab jetzt von allen Frauen die Schnauze voll!

Stattdessen t?te ich meinen Sexualtrieb ab, indem ich verst?rkt die von meiem Nervenarzt verordneten Psychopharmaka (sogenannte "Leck-mich-am- Arsch-Pillen") einnehme.
Ich habe inzwischen keinerlei sexuelle Bed?rfnisse mehr und vermisse es auch nicht.
Meine Frau r?hre ich nicht mehr an.
Auf ihre Annn?herungsversuche gibt es nur eine Antwort: L. m. a. A.

So sind die Frauen eben. Ich bin bestimmt kein Einzelfall.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Sonne 
Datum:   07.03.2002 13:48

Hallo Johann,

ja, jetzt hast Du es aber allen Frauen gegeben!

Nur so viel zum Thema: Es gibt auch M?nner, die ED haben, obwohl sie eine super einf?hlsame und verst?ndnisvolle Frau haben und die quasi die H?lle durchmachen, weil sie sich nichts mehr w?nschen, als mit dem Menschen Ihres Herzens zu verschmelzen! Ich liebe meinen Partner und w?nsche mir nichts sehnlichster als mit ihm zu schlafen!!!

Gruss
Sonne

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Alan 
Datum:   07.03.2002 17:50

Hi Sonne,

also ich kann Dich verstehen, mir gehts genauso! "Verschmelzen" ist genau das richtige Wort! Mir gehts nicht um Sex im rein "technischen" Sinne sondern darum endlich, endlich meine Freundin die ich soooo
total lieb hab richtig zu sp?ren und sie dabei ganz fest zu dr?cken und einfach z?rtlich sein mit langem Vor und Nachspiel. Deswegen hab ich ihr auch nicht gesagt das ich Viagra intus habe weil ich sie nicht unter Druck setzen wollte mit mir schlafen zu M?SSEN obwohl sie vielleicht nur kuscheln will, so wie das an besagtem Abend ja dann auch gewesen ist.
Man kann Sex mit der liebsten nicht als "Test" abtun. Obwohls schon grausam f?r mich an jenem Abend war. Aber viel schlimmer w?rs gewesen
wenn ich ihr davon erz?hlt h?tte und sie dann mit mir geschlafen h?tte
obwohl ihr an diesem Abend eigentlich nicht danach war. Ich m?chte das sie auch Lust hat sonst h?tte ich keine Freude daran, eben weil sie mir viel bedeutet. Ausserdem hat sie noch nicht viel Erfahrung und w?nscht sich das es sch?n wird wenn wir miteinander schlafen werden. Da kann ich doch nicht daherkommen und sagen "so meine S?sse, ich hab Viagra genommen und einen Mordsst?nder, jetzt lass uns mal rammeln wie die
verr?ckten!" Das w?rde sie nur verletzen.
So, jetzt m?gen mich manche hier f?r einen Softie halten aber das ist mir auch egal.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: usta 
Datum:   07.03.2002 22:55

Was h?ltst Du denn davon, offen mit ihr ?ber die Situation zu reden? Klar, m??t Ihr beide dann Euch vorher verabreden, da? Ihr Sex haben wollt. Das ist nun einmal bei jeder "gest?tzten" Erektion so, da? spontaner Sex nicht geht. Aber Offenheit nimmt doch der Situation alle geschilderten Unannehmlichkeiten.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Paul 
Datum:   08.03.2002 00:43

Also mir fiel kein anderes Wort als "Test" ein.
Tausche es gegen eines aus, dass dir gef?llt, dann weisst du, was ich meine.

"Aber viel schlimmer w?rs gewesen
wenn ich ihr davon erz?hlt h?tte und sie dann mit mir geschlafen h?tte
obwohl ihr an diesem Abend eigentlich nicht danach war. "
Der Meinung bin ich nicht. Sie kann ja auch mal was f?r dich tun.

Nicht du bist immer der, der R?cksicht nehmen mu?.
Ich denke, es war dir so wichtig???

Also ehrlich: du liegst stundenlang unter Viagraeinflu? neben deiner Freundin rum,
und bringst es nicht fertig, dich ihr anzuvertrauen?

Die Frau h?tte vielleicht vor Gl?ck geheult, da? du an dem "schlappen" Sex tats?cjlich etwas ?ndern kannst?!
Ich kann die Feigheit und Unoffenheit der M?nner hier nicht verstehen, die in ihrer Impotenz ihren Frauen etwas vorspielen, weil sie nicht f?hig sind, offen ihr wirkliches Gef?hl zu zeigen.
"Hintenrum" dann die Tablette einnehmen - um die Freundin zu ?berraschen - das passt ja dann ins Bild. Klasse.

Ein Mann mit ED MUSS mit offenen Karten spielen, sonst liegt er wie du stundenlang gequ?lt im Bett rum. Du bist es selber schuld, weil alles von Anfang an auf Unehrlichkeit und der Unf?higkeit fusste, nicht mit offenen Karten spielen zu k?nnen, ja schlimmer, seine Gef?hle "wirklich" mitzuteilen.

Daf?r gibt es ?brigens ein Wort: Vertrauen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Paul 
Datum:   08.03.2002 01:00

Hallo Sonne,

wieso f?hlst du dich angegriffen?
Es kam deutlich r?ber, dass du eben nicht eine solche Frau bist.
Daf?r habe ich den allergr?ssten Respekt vor dir und beneide deinen Partner um dich.

Dass es jedoch auch Frauen gibt, wie Johann sie beschreibt, d?rfte wohl ausser Frage stehen. Und schlimmer: Frauen, die einfach zu bl?d sind, mit der ED ihres Mannes oder Freundes umgehen zu k?nnen. Dazu geh?rt eben Gr?sse, Einf?hlungsverm?gen, Vertrauen, Intellekt, Intelligenz und Bildung.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Sonne 
Datum:   08.03.2002 10:12

Hallo Alan,

im Prinzip gebe ich Paul recht, dass man offen in der Partnerschaft dar?ber reden sollte, dass der Partner Viagra nimmt. Das sollte die Freundin schon wissen. Aber wie immer gibt es halt auch die ber?hmten Ausnahmen. In Deinem Fall w?rde ich auch eher dazu tendieren, meiner Freundin erst einmal nichts von Viagra zu erz?hlen. Einfach aus dem Grund, weil sie sehr unerfahren ist. Grad wenn eine Frau wenig sexuelle Erfahrung hat, kann es recht schnell dazu kommen, dass Frau denkt, ihr Freund k?nnte nicht, weil sie nicht attraktiv und sexy genug ist. Frauen beziehen Probleme sehr schnell auf sich. Ich bin z.B. sexuell recht erfahren und weiss im Prinzip, dass die ED meines Partners nichts damit zu tun hat, dass er mich nicht attraktiv genug findet, aber dennoch, es nagt trotzdem an meinem Selbstbewu?tsein. Irgendwie kann ich schon mit der Situation umgehen, aber ich glaube, auch nur deshalb, weil ich gut bei M?nnern ankomme *g*, schon viele sch?ne Stunden mit tollen M?nnern genie?en durfte und weil ich schon einmal einen Partner mit ED hatte. Wenn diese Faktoren aber nicht gegeben sind (wie z.B. bei Deiner Freundin), kann Frau damit vielleicht nicht so souver?n umgehen. Also lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde, das Du richtig handelst. Offenheit in der Beziehung ist sicherlich ein Muss aber nicht um jeden Preis. Wenn Euer Sexualleben sich eingespielt hat, kannst Du immer noch ?berlegen, ob Du es ihr erz?hlst.

Viele Gr??e und Kopf hoch!
Sonne

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Sonne 
Datum:   08.03.2002 10:15

Hallo Paul,

nein, nein, ICH f?hle mich nicht angegriffen, ich m?chte nur nicht, dass jemand schlecht ?ber meinen Partner redet. F?r ihn ist die ganze Situation noch viel schwieriger als f?r mich und er weiss gar nicht, was mit ihm los ist und da m?chte ich halt nicht, dass jemand sagt, er w?re verklemmt und unreif. Das stimmt einfach nicht. Er ist superlieb, z?rtlich und offen...

Gruss
Ingrid

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Alan 
Datum:   08.03.2002 13:09

Im Prinzip hast Du ja recht, ich weiss was Du meinst.
Wir haben auch schon oft sehr offen ?ber dieses Thema miteinander gesprochen, so ist es ja auch wieder nicht. Daher weiss ich ja alles ?ber
ihre sexuelle Vergangenheit. Dazu m?chte ich jetzt nicht ins Detail gehen
aber ich kann aufgrund ihrer Schilderungen voll und ganz verstehen dass
ihr es sehr viel bedeutet dass unser erstes miteinander schlafen sch?n werden soll und sie halt nur kann wenn sie Lust hat. Und genau aus diesem Grund kann ich in diesem Fall Sex nicht als Test abtun oder mich mich mit ihr auf Sex verabreden.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Robin S. 
Datum:   08.03.2002 13:20

Als erfahrener Viagra-user rate ich Dir:

Nimm Viagra, wenn Du meinst, es k?nne zu Sex kommen.

Wenn es nicht dazu kommt, sei nicht traurig.

Um Geld zu sparen kannst du kleine Mengen nehmen, du kannst eine 100mg-Pille in vier bis sechs Teile zerschneiden.

Gib nicht gleich auf. Probiere es ?fter. Investiere etwas Geld daf?r. Wenn Deine Freundin nur in 50 Prozent der F?lle, in denen Du Viagra genommen hast, mit Dir schlafen will, dann ist das doch schon gut, oder?

Sage ihr zun?chst nicht, dass Du Viagra nimmst, das erzeugt negative Reaktionen wie "Deine Erektion ist nicht echt!"

Viel Erfolg w?nscht
Robin S.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: Dr. med. M. M?ller 
Datum:   09.03.2002 17:29

Hallo Alan,

dass Sildenafil so gut bei Ihnen geholfen hat, freut mich sehr f?r Sie. Dennoch h?tten Sie mit Ihrer Frau (Freundin) dar?ber sprechen sollen. Klar, dass Sie nicht unbedingt dann Lust haben muss, wenn Sie gerade "k?nnen". Vielleicht sprechen Sie sich beim n?chsten Mal ab und sind dann beide zufrieden.

MfG
M. M?ller

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: ulf 
Datum:   25.03.2002 13:52

In vielem erkenne ich meine Situation wieder.
Zun?chst der Gang zum Urologen, dann auf die Couch. Dann Viagra mit nach Hause bringen...zun?chst ein toller Erfolg, dann aber lehnt sie es ab: "Keine normale Erektion".
Dann wird die Pille portioniert, geschluckt auf Verdacht, doch dann ist sie m?de....
Und das, obwohl eine Erektion auch ohne Pille m?glich w?re, allein der Erfolgsdruck und die Versagens?ngste (und die Bemerkungen der Partnerin tun ein ?briges) stehen hier wieder bildlich vor einem...

Ich w?nsche mir eine Partnerin, die mich versteht und auf meine Bed?rfnisse eingeht und nicht gleich beim erste Fehlversuch als impotent abstempelt.

Hier wird man(n) tats?chlich aus der Ehe und in die Arme verst?ndnisvoller Partner getrieben.

Langsam glaube ich, das ist die L?sung....

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra../ falsche Frau
Autor: Robin S. 
Datum:   25.03.2002 14:17

Tja, auf den Gedanken, dass MANN die falsche Frau hat, kann man durchaus kommen.

Es gibt auch M?nner, die ganz klar und hart sagen: Wenn's mit der aktuellen Frau nicht klappt, sucht Dir ne andere!

Frauen gibt es schlie?lich genug.

Ich habe mir jetzt per Internet die richtige gesucht. Ich habe einfach in eine Anzeige reingeschrieben, was genau ich suche, und siehe da, ich fand eine tolle Frau mit den gleichen Interessen, bin sehr zufrieden, sie auch!

Gru?
Robin

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: edwin 
Datum:   27.03.2002 00:09

Genauso gehts mir auch.
Schon bevor ich "impotent" (???) wurde, hatte meine Frau oft "Schmerzen beim Verkehr", was wichtiges zu erledigen oder war zu m?de.
Mitten beim GV erz?hlte sie, wie schlecht es der krebskranken Nachbarin geht usw. usw. Meine Erketion war nat?rlich im Eimer.
Ich wurde immer nerv?ser.
Ein Besuch beim Urologen erbrachte, dass bei mir organisch alles Bestens ist. Das Problem ist rein psychisch.
Als ich das erste Mal Viagra benutzte war es f?r mich ein voller Erfolg, aber leider nicht f?r meine Frau.
Sie lehnt Viagra total ab. Wenn sie merkt, dass ich Viagra eingenommen habe, hat sie pl?tzlich "Schmerzen".
Wenn ich mit Sicherheit nicht kann (besoffen, Kopfschmerzen oder total m?de), f?llt sie pl?tzlich ?ber mich her

Fazit: Es geht hier nicht um Impotenz, sondern um Machtk?mpfe in der Ehe. Der Mann soll als Schlappschwanz von ihr nur noch gnadenhalber "geduldet sein.
Frauen sind oft so.
Leute, lasst Euch von solchen Weibern nicht fertigmachen. Ihr seid nicht impotent, sondern sie.- Lasst sie links liegen. Im Swingerclubs und Puffs gibts viele wirklich nette M?dels. Bei denen klappts auch wieder und zwar ohne Pillen!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra../Frauen ?ber 40
Autor: Robin S. 
Datum:   27.03.2002 11:20

Hi,
es gibt reichlich interessante Frauen, die gerne Sex haben, und zwar oft, lang und heftig...

Speziell mit Frauen ?ber 40 habe ich schon sehr gute Erfahrungen gemacht.


Gru?
Robin

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: kolmas 
Datum:   11.04.2014 15:45

Viagra gefallt mir sehr, ich habe schon Viagra mehrmals benutzt und die Behandlung war erfolgreich. Viagra ist ein starkes Potenzmittel fur Mannner. Ich fuhle mich endlich mit Viagra voll zufrieden und kann mich uber ein wunderbares Sexualleben freuen.
Ich habe das Medikament Online gunstig bestellt. Bei www.viagra-free.com konnte ich sorglos eine Bestellung machen, weil ich zeitlich die Bestellung bekam.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: gurmal 
Datum:   28.10.2014 09:06

Ich habe auch schon mehre Erfahrungen mit Viagra POtenzmittel und ich mochte sagen dass ich überrascht geblieben bin. Die Behandlung machte mir viel Spaß , ich hatte nur wenige und nicht komplizierte Nebenwirkungen . Viagra kostet nicht so teuer . Ich kaufe auch immer Online verschiedene Medikamente weil ich zu Hause in nur eine Woche die Lieferung erhalten kann.
Bei wwww.weight-loss-meds.biz ist sicher.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: ohio 
Datum:   04.02.2015 10:14

Wenn ich erste Mal Cialis genommen habe, war es änlich. Jedesmal, wenn ich eine neue Pille Cialis nahm, wurden die Nebenwirkungen immer weniger. Ich nehme Cialis bei Bedarf und habe jetzt keine Nebenwirkungen. Die Pillen, die ich bei xxx kaufe wirken sehr gut, kann diese Apo empfehlen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Hab Viagra jetzt ausprobiert
Autor: tilmaedel 
Datum:   24.10.2017 14:18

Hallo!
Ich hatte schon immer gute Erfahrungen mit der Viagra. Bin sehr zufrieden mit der Wirkung von der Viagra. Ich fühlte mich gut und habe keine Nebenwirkungen gekriegt. Vllt.es hängt von jeder Mensch ab. Aber meine Meinung nach ist dass es an der Qualität der Pillen liegt. Ich bestelle immer bei der gleiche Lieferung www.pills-diet.net schon seit viele Jahre und einmal war ich bei ne Homeparty und mein Freund gab mir eine Pille von Viagra,weil ich meine zu Hause vergessen habe. Der zweiter Tag dachte ich ,dass ich sterben wird. Ich hatte schrekliche Kopfschmerzen und konnte mich einfach nicht bewegen. Und es dauernte so zwei Tage. Das passierte mit mir nur einmal und genau wenn ich eine Pille von meiner Freund eingenommen habe. Das war bestimmt kein Zufall. Also ganz wichtig ist woher ihr eure Pillen bestellt!
Grüsse

Auf diesen Beitrag antworten
 Themenbaum einblenden   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 


Dieses Forum ist kostenlos!
Zum Schreiben eines Beitrages müssen Sie sich
zuerst einloggen. Zugangsdaten erhalten Sie 
[hier] kostenlos und anonym.

Anmeldung (Login)

 Benutzername 
 Passwort